Denkmalschutz & ökologische Bauweise

Denkmalgeschützte Gebäude sind ein besonderes Kulturgut. Der Gesetzgeber will diese Kulturgüter zur Erhaltung der historischen Zeugnisse unserer Geschichte besonders schützen und wahren. Jeder Eigentümer hat nach dem Denkmalschutzgesetz eine Erhaltungspflicht seines Objektes.

Die Eigenart, die Ausführung und die Materialien der ästhetischen Gebäude stellen auch an die Fachfirmen besondere Anforderungen. Wir stellen uns den Herausforderungen durch:

  • Einsatz von ökologischen und zertifizierten Baumaterialien bei den Wiederherstellungsarbeiten
  • Besondere Sensibilität bei der Arbeit in der vorhandenen Substanz
  • Hohe Fachkompetenz im Umgang mit Lehm nach einem Wasserschaden
  • Wir bieten durch unser Know-How im Bereich des natürlichen Baustoffes Lehm
  • Erhalt anstatt Abriss und Entsorgung
  • Kosteneinsparung durch Wiederverwendung der Baumaterialien

Wir stellen uns der Herausforderung – profitieren auch Sie davon.

Schnell für Sie vor Ort

Schnelles Handeln – das ist unsere Stärke

Im Schadensfall ist schnelles Handeln sehr wichtig. Viele Folgeschäden an der Bausubstanz und dem Inventar lassen sich durch sinnvolle Sofortmaßnahmen vermeiden. Das spart Ihnen und Ihrer Versicherung Geld und Ärger. Neben einem 24 h Notruf sind wir auf Wunsch auch am Wochenende für Sie da.

Unser Fuhrpark umfasst mittlerweile 22 Servicefahrzeuge mit neuester Technik und einheitlichem Fahrzeugaufbau.

Kostentransparenz von Anfang an

Komplette Abwicklung – das schafft Transparenz

Wir erstellen Ihnen umgehend nach einer Ortsbesichtigung der Schadensstelle ein Komplettangebot für alle Gewerke zur Beseitigung Ihrer Schäden. Das schafft Ihnen und Ihrer Versicherung den notwendigen Überblick.

Schnelle Schadensbearbeitung und Freigaben zur Durchführung der Arbeiten sichern das Ergebnis und die Qualität. Transparenz ist für uns selbstverständlich. Mit Ihrem Einverständnis rechnen wir die Leistungen direkt mit Ihrer Versicherung ab (Abtretungserklärung). Das erspart Ihnen Zeit und unnötige Wege. Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vorfinanzierung der Arbeiten.